Die grösste Kraft des Universum

Aktualisiert: 29. Nov. 2021








Wie gelingt ein erfülltes Leben? Viel zu oft suchen wir im Aussen nach den entsprechenden Faktoren. Wir jagen durch das Leben und haben das Gefühl, das Glück dort zu finden. Ist es tatsächlich so oder irren wir uns? Welche Kraft macht uns glücklich? Eine spannende Frage, über die es sich lohnt, nachzudenken ...


Vor einer langen, langen Zeit hatten die Götter zu entscheiden, wo sie die größte Kraft des Universums verstecken sollten, damit der Mensch sie nicht findet, bevor er reif dazu ist, sie verantwortungsbewusst zu gebrauchen.


Ein Gott schlug vor, sie auf der Spitze der höchsten Berge zu verstecken; aber sie erkannten, dass der Mensch den höchsten Berg ersteigen und die größte Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei.


Ein anderer Gott sagte: „Lasst uns diese Kraft auf den tiefsten Grund des Meeres verstecken!“ Aber wieder erkannten sie, dass der Mensch auch diese Region erforschen und die größte Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei.


Schließlich sagte der weiseste Gott: „Ich weiß, was zu tun ist! Lasst uns die größte Kraft des Universums im Menschen selbst verstecken. In der tiefsten Tiefe seines Herzens. Wenn er bereit ist, den Weg nach Innen bis in seine Tiefe zu gehen, ist er auf jeden Fall reif genug, diese Kraft zu benutzen.“


So versteckten die Götter die größte Kraft des Universums im Menschen selbst. Und dort ist sie immer noch und wartet darauf, dass wir sie finden, annehmen und weisen Gebrauch davon machen.


#Weisheitsgeschichte #Geschichte #Seelennahrung #Kraft #InnereKraft #Selbstfindung #Weisheit #Selbstakzeptanz #Seelenweg #Glück #Entspannung #GabrielaHinder #Kinesiologie #Coaching #Hypnose #Entspannungsverfahren


Inspirationsquelle/Literaturverweis: "Erfinde dich neu", Kurt Tepperwein





121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nur ein Augenblick

Das kleine Glück